blank

Advent, Advent … Der Kranz ist fertig

Er gehört zu Weihnachten wie der Weihnachtsbaum. Nicht vergessen: Am 29.11. leuchtet die erste Kerze.

Den Adventskranz, der in vielen Haushalten zum weihnachtlichen Inventar gehört, gibt es seit dem 19. Jahrhundert. Genauer seit 1839. In jenem Jahr hat ihn der evangelisch-lutherische Theologe und Diakonie-Mitbegründer Johann Hinrich Wichern in Norddeutschland eingeführt. Er wollte damit Straßenkindern die Zeit bis Weihnachten verkürzen. Im 20. Jahrhundert war der Adventskranz auch in katholischen Gegenden Brauch.

24 Kerzen im Bundestag

Wicherns erster Kranz bestand aus einem Wagenrad, 20 kleinen roten und vier großen weißen Kerzen. Aufgehängt wurde der Kranz im Waisenhaus. Heute leuchtet solch ein Ur-Adventskranz jedes Jahr im Deutschen Bundestag.

Eingebürgert hat sich die veränderte Form des Adventskranzes – der mit vier Kerzen für die vier Adventssonntage.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle: YouTube

Schön vor dem ersten Advent versprüht der weihnachtliche Brauch seinen duftenden Charme und macht Lust auf die schönste Zeit des Jahres, bevor traditionell am 24. Dezember der Weihnachtsbaum aufgestellt wird. Ob mit grünen, roten, weißen, goldenen oder bunten Kerzen – erlaubt ist, was gefällt. Ob als Teller, Astkranz oder klassisch mit Nadelgrün. Besonders beliebt sind bei letzterer Variante laut www.natuerlicher-weihnachtsbaum.com die Zweige der Nordmanntannen, aber auch die der Kiefer, Fichte und Nobilis-Tanne.   

Adventskranz: Selber basteln oder selber kaufen

Für viele gehört das Basteln und Schmücken des Adventskranzes fest zum Ritual. Die einen lieben es pompös mit viel Glitzer und mächtigen Kerzen. Die anderen stehen mehr auf den puristischen Adventskranz.

Material wie Zweige, Deko und mehr findet man bei den Gärtnereien und Blumenläden in der Region, viele bieten auch eine Weihnachts- und Adventsausstellungen an. Und wer keine Lust auf oder kein Händchen für das Basteln eines Adventskranzes hat, der findet garantiert in den Blumenläden einen passenden Kranz nach Geschmack.

nl

- Werbung -blank

Ähnliche Artikel