Werbung
spot_img

VHS: Führung über den Jüdischen Friedhof

Der Jüdische Friedhof in Hemsbach ist einer der wenigen, der die Zeit der Verfolgung relativ unbeschadet überstanden hat. Davon können sich jetzt die Teilnehmenden einer Führung überzeugen, die die Volkshochschule Badische Bergstraße am Sonntag, 7. November veranstaltet.

Dozentin Marita Spicka-Jordan kennt viele Geschichten rund um den Jüdischen Friedhof. Außerdem bietet die Friedhofsanlage eine wirklich außergewöhnliche Stimmung gerade im Herbst. Für die Führung ist festes Schuhwerk unbedingt erforderlich. Männliche Besucher werden außerdem gebeten, eine Kopfbedeckung zu tragen.

Treffpunkt für die Führung ist um 11 Uhr der obere Eingang zum Friedhof am Mühlweg Richtung Balzenbach. Parkmöglichkeiten sind an der Förster-Braun-Hütte vorhanden.

Im Anschluss an die Führung besteht noch Gelegenheit, die ehemalige Synagoge in Hemsbach zu besichtigen.

Anmeldungen sind unter der Kursnummer AVB111-01 online auf der Website der VHS möglich. Alternativ per E-Mail info@vhs-bb.de oder telefonisch unter 06201 99630.

- Werbung -spot_img

Ähnliche Artikel