Werbung
spot_img

VHS: Ausflug zu den Göttinnen des Jugendstils

Die Volkshochschule Badische Bergstraße lädt zu einem Besuch des Badischen Landesmuseums in Karlsruhe ein. Dort ist zurzeit die Ausstellung „Göttinnen des Jugendstils“ zu sehen. Eine hervorragende Sonderausstellung, die in Kooperation mit dem Allard Pierson Museum in Amsterdam und dem Braunschweigischen Landesmuseum entstanden ist.

Die Sonderausstellung in Karlsruhe zeigt viele Facetten des Jugendstils. Diese Kunstrichtung wurde durch zahlreiche Einflüsse geprägt: Durch die Industrialisierung, die sich massiv auf Gesellschaft und Natur auswirkte. Durch einen erstarkenden Nationalismus in zahlreichen europäischen Ländern und viele andere wissenschaftliche und auch philosophische Erkenntnisse, die das bisherige Menschenbild ins Wanken brachte. In dieser Zeit des tiefgreifenden Wandels wandte sich der Jugendstil gegen das Althergebrachte und entwickelte dafür eine völlig neue Formensprache. 

Der Besuch der Ausstellung findet am Samstag, 14. Mai statt. Abfahrt ist um 8.30 Uhr am VHS-Hauptgebäude in der Luisenstraße. Am Rolf-Engelbrecht-Haus in der Weststadt besteht eine weitere Möglichkeit, zuzusteigen. Der Vormittag ist dann der Sonderausstellung gewidmet, durch die Dozentin Helene Seifert führt. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Die Rückfahrt nach Weinheim ist für 16 Uhr vorgesehen.

Anmeldungen sind ab sofort möglich entweder auf der Website der VHS unter www.vhs-bb.de oder telefonisch unter 06201 99630.

- Werbung -spot_img

Ähnliche Artikel