spot_img

Die Welt mit anderen Augen sehen

Eigentlich sind wir es gewohnt, den Erkenntnissen der Naturwissenschaften zu trauen. In der Regel gilt hier entweder das eine oder das andere. Beides zugleich kann keinesfalls sein. Dass es von dieser Regel auch Ausnahmen geben kann, zeigt eine Lesung, zu der die VHS Badische Bergstraße am 25. Juni nach Hirschberg einlädt. Dort ist ab 19.30 Uhr der bekannte Autor und Naturwissenschaftler Professor Markolf H. Niemz zu Gast. Niemz liest aus seinem neuesten Buch „Die Welt mit anderen Augen sehen“. Ein Buch, das unser Weltbild auf den Kopf stellt: religiös offen, spirituell tief und wahrhaft beglückend.

Die Lesung findet in der Alten Synagoge in Hirschberg statt. Für die Besucher gilt die 3-G-Regel. Das heißt, jeder ist herzlich willkommen, der entweder genesen, getestet oder bereits geimpft ist. Anmeldungen zur Veranstaltung sind online unter www.vhs-bb.de möglich oder per E-Mail unter info@vhs-bb.de oder telefonisch unter 06201 99630.

VHS Badische Bergstraße

pli.

- Werbung -spot_img

Ähnliche Artikel